Radikal? Anders?

By 14. Februar 2016Strategie
no image added yet.

Die Arbeit am eigenen „Purpose“ (Leitbild, Mission, Kern…) ist eine Herausforderung. Denn in der Regel fehlt der nötige Abstand, um die Essenzen und Unterschiede des eigenen Denkens, Fühlens und Tuns zu erkennen.

Umso wichtiger ist die Außensicht. Außenstehende können die richtigen Fragen stellen und eine frische Perspektive einbringen. Das hat auch den entscheidenden Impuls zu unserer neuen kommunikativen Positionierung „Unternehmen entwickeln. Radikal. Anders.“ geführt.

Denn ein Kunde hat uns neulich mit genau diesen drei Aspekten vor einer Gruppe von Unternehmer/innen vorgestellt (sinngemäß):

  • HGN. beschäftigt sich ausschließlich mit wichtigen Entwicklungsfragen, die Unternehmen heutzutage haben.“
  • Zwei Begriffe beschreiben ihren Ansatz: Radikal und anders.“

Diese beiden Sätze sind uns im Rahmen der Frischzellenkur plötzlich wieder eingefallen. Und dann war klar: Das ist unser Unterschied, der einen Unterschied macht.

Wie wir „Radikal. Anders.“ verstehen…

Der Begriff „radikal“ mag auf den einen oder anderen etwas aggressiv wirken. So ist es aber nicht gemeint. Denn radikal leitet sich aus dem Lateinischen „radix“ ab, was Wurzel oder Ursprung bedeutet. Genau so sehen wir es. Wir arbeiten an den Ursachen, nicht nur an den Symptomen.

Alle, die sich mit systemischen Ansätzen und Theorien beschäftigen, wissen: Eine Information muss einen „Unterschied machen, der einen Unterschied macht“ (vgl. Bateson). Wenn wir in unserem Denken keinen Unterschied machen, wird sich im Tun kein Unterschied ergeben. Aber genau darauf kommt es in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen an. Besonders in einer Phase der dynamischen Umfeldveränderungen.

Gute Beratung macht einen Unterschied.

Deshalb sind wir davon überzeugt: Gute Unternehmensberatung muss heute radikal und anders sein, sonst ergibt sich nicht jene Wirkung, die Kunden zu Recht von unserer Profession erwarten.

Und nur, damit keine Missverständnisse verstehen: Folgende Prinzipien bringen diesen Anspruch in eine Balance:

  • Achtsamer Umgang mit dem, was ist.
  • Keine Zukunft ohne Herkunft.
  • Beobachte, ohne zu bewerten.
  • Unterscheide, ohne zu trennen.

So verstanden macht unsere Arbeit – im wahrsten Sinne des Wortes – Sinn.

Leave a Reply


Hagen Management GmbH
Hintere Achmühlerstraße 1a
6850 Dornbirn
AUSTRIA
Atlassian Gold Partner

Send this to a friend